• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

STARK DEZIMIERTE SALZBURGER UNTERLIEGEN LÖWEN

November 30, 2014

Mit nur sechs Spielern im Gepäck konnte Coach Ljubinkovic gestern die Reise ins Ländle antreten. Die Gastgeber machten kurzen Prozess mit den ersatzgeschwächten Mozartstädtern und gingen mit 89:56 als Sieger vom Feld.

 

Unter anderem ohne Kezic, Breuer, Keca, Andjelkovic und Tomas standen die Vorzeichen bereits mehr als schlecht für die Partie gegen den Tabellenfünften. Von Beginn an machten die Vorarlberger Druck und gingen bis zum Ende des ersten Viertels bereits deutlich in Führung. Die nächsten drei Vietel verliefen dann sogar halbwegs ausgeglichen, die Löwen konnten ihren Vorsprung "nur" mehr in kleinen Schritten ausbauen und gingen am Ende jedoch verdient als Sieger vom Parkett.

 

Dominik Gross zur Partie: "Es ist schon bitter nur mit sechs Mann zu einem Spiel zu fahren. Noch bitterer ist jedoch, wenn man zusätzlich nach dem Spiel das Gefühl hat, trotzdem nicht das ganze Potential ausgschöpft zu haben. Die Partie gilt es so schnell als möglcih abzuhaken und sich mit vollem Kader und ganzer Kraft auf die nächste Heimpartie am kommenden Samstag vorzubereiten!"

 

Viertel: 32:12, 17:15, 21:14, 19:15

Top Scorer BBU: Gross 17, Thaler 12, Rattey 10

 

Please reload