• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

ANSEHNLICHE LEISTUNG TROTZ NIEDERLAGE

January 11, 2015

Die BBU Salzburg unterlag gestern auswärts den DC Timberwolves mit 80:65. Das Spiel war phasenweise aber knapper und spannender, als es der Endstand vermuten lässt.

 

Die Salzburger gingen als Underdogs in die Partie, wollten den Wienern das Leben aber so schwer als möglich machen. Im ersten Viertel gelang dies der BBU nur bedingt, aber schon im zweiten Abschnitt war es ein Spiel auf Augenhöhe. Trotz des wie gewohnt stark aufspielenden Vincent Polakovic blieb die BBU in schlagweite und ließ sich auch von einer überdurchschnittlichen Trefferquote der Gastgeber nicht aus der Ruhe bringen. Beim Stand von 43:32 verabschiedete man sich in die Halbzeit und die Mozartstädter waren weiterhin motiviert, den Titelfavoriten vor eigenem Publikum zu ärgern.

 

Voller Energie legte man im Dritten weiter nach und bald startete die Ljubinkovic-Truppe eine Aufholjad. Bis kurz vor Ende des Viertels konnte man sich auf 58:54 heran kämpfen, die Timberwolves legten noch zwei Punkte drauf und es leuchtete zu Beginn des letzten Viertels somit 60:54 von der Anzeigetafel. Näher sollte man den Wölfen aber an diesem Abend leider nicht mehr kommen. Diese machten im letzten Abschnitt den Sack zu, nutzen einige Ballverluste der Gäste und konnten sich letztendlich noch auf 80:65 absetzen.

 

"Alles in allem war es ein gutes Spiel! Wir haben wieder mehr zu unserem Rhythmus gefunden und hätten wir weniger Ballverluste gehabt, wäre es bis zum Ende spannend geblieben.", resümiert Headcoach Lujubinkovic.

 

Viertel: 23:13, 20:19, 17:22, 20:11
Top Scorer BBU: Sürums 18, Kezic 16, Gross 15

 

Please reload