• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Geglückter Saisonstart trotz Niederlage

September 20, 2015

Die Basketballunion Salzburg verlor ihr gestriges Auftaktspiel gegen die

Mattersburg Rocks zwar mit 72:59, doch lange Zeit hielt man mit dem Titelfavoriten mit und war bis zur Halbzeit noch in Führung.


Dank des neuen Reisepartners Schweighofer & Zöhrer kamen die Salzburger ausgeruht im Burgenland an und legten im ersten Viertel auch mit aller Kraft vor. 13:17 für die Gäste leuchtete es nach zehn Minuten von der Anzeigetafel und der - lt. allen Clubs der Liga - Titelfavorit aus Mattersburg war leicht irritiert ob der Angriffslust der Mozartstädter. Im zweiten Abschnitt legten die Jungs von Coach Raus sogar noch einmal eine Schippe zu und führten zeitweise mit bis zu 12 Punkten, ehe sich die Hausherren fingen und bis zur Halbzeit noch auf 27:30 verkürzen konnten.

Die routinierten Rocks, gespickt mit ehemaligen 1. Ligaspielern, kämpften sich nach der Pause, angeführt von Neuzugang Artner, schnell nach vorne. Die Salzburger mussten nun ihrer kleinen Rotation Tribut zollen und konnten den Ansturm der Burgenländer nicht wirklich abwehren. Stand nach dem dritten Viertel 54:41 für die Hausherren. Der letzte Abschnitt verlief noch einmal ausgeglichen und die Rocks verwalteten ihren Vorsprung gekonnt bis zum 72:59 Sieg.

"Ich bin sehr stolz auf meine Jungs, das war ein super Spiel! Die erste Halbzeit haben wir gewonnen, dann ist uns ein wenig die Kraft ausgegangen. Hätten bei uns nicht unter anderem Breuer und Tomas gefehlt, dann wäre es wohl noch spannend geblieben. Gratulation aber natürlich auch an Mattersburg und vor allem Hannes Artner, das war eine starke Partie!", so Coach Raus.

Viertel: 13:17, 14:13, 27:11, 18:18
Top Scorer BBU: Nagy 20, Jamie Kohn 15, Gross 12

Please reload