• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Rabenschwarzer Tag in Radenthein

October 11, 2015

Die BBU Salzburg fand im gestrigen Aufeinandertreffen gegen die Radenthein Garnets nicht ins Spiel und musste mit einer Niederlage und einem Verletzen die Heimreise antreten.

 

 

Schon der Start verlief für die Salzburger nicht gut und schnell lag man mit 6:0 hinten. Man fing sich jedoch kurzfristig und konnte auf 14:14 gleich ziehen, doch dann ging nichts mehr. Die Garnets legten bis zum Viertelende auf 24:14 vor und auch der Halbzeitstand von 40:23 spricht Bände. Auch im dritten Viertel gelang der BBU Salzburg nur wenig und noch dazu musste Bojan Sormaz mit einer gebrochenen Nase ins Krankenhaus. Die Garnets konnten ihren Vorsprung bis zum Ende verwalten und gingen verdient mit 91:62 als Sieger vom Feld.

"Es war keine gute Trainingswoche für uns mit einigen kranken Spielern, die gestern dementsprechend wenig Leistung bringen konnten. Trotzdem soll das nicht als Ausrede gelten, denn gestern habe ich von meinem Team  phasenweise eine kollektive Arbeitsverweigerung gesehen und so können wir kein Spiel gewinnen!", erklärt ein enttäuschter Coach Raus.

Die Untersuchung von Bojan Sormaz im Krankenhaus Spittal ergab einen glatten Nasenbruch, also der "Idealfall". Die nächsten Tage werden zeigen, ob er am kommenden Samstag vs. KOS Celovec einsatzfähig ist.

Viertel: 24:14, 16:11, 28:26, 23:13
Top Scorer BBU: Jamie Kohn 18, Gross 16, Sormaz 7

 

Please reload