• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Basketballkrimi mit bitterem Ende

October 18, 2015

Die BBU Salzburg verliert gestern knapp aber doch gegen KOS Celovec mit 76:80. Die letzten Sekunden waren an Spannung kaum zu überbieten, doch die Salzburger hätten den Sack schon früher zumachen können.

 

Das gestrige Gastspiel in der SH Josef-Preis-Allee gegen KOS Celovec fing aus Sicht der BBU Salzburg gut. Bis zur Mitte des ersten Viertels legte man auf 8:1 vor, doch KOS ließ sich nicht ganz abschütteln und blieb nach zehn Minuten mit 15:13 dran. Der zweite Abschnitt gehörte dann komplett den Gastgebern. Mit solider Defense brachte man die Klagenfurter aus dem Konzept und gepaart mit einer schlechten Trefferquote der Gäste zog man bis zur Halbzeitpause auf 34:23 davon.

Was auch immer der gegnerische Coach seinem Team in der Halbzeit mit auf den Weg gab, es zeigte Wirkung: mehr und mehr Würfe jensweits der Dreierlinie wurden von KOS versenkt und die Defense der Salzburger begann zu bröckeln. Offensiv war die Leistung in diesem Viertel mit 19 Punkten zwar in Ordnung, doch die Kärntner schrieben ihrerseits mit 36 Punkten an. Also deutlich mehr, als sie in der ganzen ersten Hälfte gemacht hatten. Mit einem 53:59 Rückstand aus Sicht der BBU Salzburg ging man so in das entscheidende Viertel. Bis zur letzten Minute lag KOS vorne und es sah nicht mehr so aus, als könnten die Mozartstädter die Partie noch drehen. Wenige Sekunden vor Schluss lief Jamie Kohn jedoch noch einmal heiß und scorte sieben Punkte in Folge zum 75:76. Doch dann mussten die Salzbuger foulen, um die Uhr anzuhalten und die Gäste verwandelten ihre Freiwürfe souverän und gingen schließlich mit 76:80 als Sieger vom Feld.

"Das war bitter. Die Mannschaft hat heute besonders in der ersten Halbzeit wieder eine gute Leistung gezeigt, vor allem in der Verteidigung. Im dritten Viertel wurden wir aber völlig überrumpelt und fingen uns leider nicht mehr. An dieser Unbeständigkeit müssen wir jetzt arbeiten!", erklärt Obmann Harald Bründlinger.

Viertel: 15:13, 10:19, 19:36, 23:21
Top Scorer BBU: Jamie Kohn 33, Nagy 14, Rattey 12

 

Please reload