• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Treffen der Gleichgesinnten

November 6, 2015

Morgen bricht die Basketballunion Salzburg zum Auswärtsspiel gegen die Basket Flames auf. Die Wiener spielen bisher, ähnlich wie die Salzburger, eine Achterbahnsaison, sind aber in eigener Halle immer brandgefährlich.

 

Nach dem Debakel gegen Villach brennt das Team rund um Coach Christian Raus auf den nächsten Sieg. Mit den Flames wird es in jedem Fall ein Match auf Augenhöhe. Die Wiener stehen mit ebenfalls zwei Niederlagen aus sieben Spielen auf dem 10. Tabellenplatz und sind damit Nachbar der BBU Salzburg. Vor allem aber nicht nur auf den Inside-Positionen sind die Flammen gut besetzt. Mit dem 202 cm großen Vladimir Gavranic haben sie einen sehr erfahrenen und effizienten Mann, der unter den Brettern vom 211 cm Neuzugang Seyni N´diaye vestärkt wird.

"Für uns gilt es, unseren Rhythmus wieder zu finden, den wir nach dem Beginn der Saison etwas verloren haben. Wir haben gute Spieler im Team, müssen aber auch fähig sein, ihre Stärken jederzeit abrufen zu können!", erklärt Obmann Harald Bründlinger.

Please reload