• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Dominanter Sieg gegen Tabellendritten zum Rückrundenstart

December 13, 2015

Zum Rückrundenstart gelang der Basketballunion Salzburg gestern vor heimischer Kulisse ein wichtiger Sieg gegen die Mistelbach Mustang. Ab dem zweiten Viertel dominierten die Hausherren dabei und waren lange Zeit mit über 20 Punkten in Führung.

 

 Jamie Kohn bleibt mit 34 Punkten Top-Scorer der Liga.


Vor ca. 300 Fans starteten die Salzburger gut in die Partie und konnten gleich auf 7:0 vorlegen. Danach fingen sich die Gäste etwas, doch ein hauchdünner 20:18 Vorsprung blieb der BBU Salzburg bis zum Viertelende erhalten. Im zweiten Abschnitt war es vor allem Balazs Nagy, der die Mozartstädter anführte. Innerhalb weniger Minuten konnte er 14 Punkte verbuchen (davon drei 3er) und brachte sein Team damit schnell und deutlich in Führung. Die Mustangs wirkten überfordert und ihnen gelangen im zweiten Viertel nur neun Punkte - Halbzeitstand 45:27.

Der dritte Abschnitt verlief für die Salzburger in den bisherigen Spielen oft negativ, doch dieses Mal konnte man dort weiter machen, wo man vor der Pause aufgehört hatte. Auch die zwei technischen Fouls und der damit einhergehende Ausschluss von Headcoach Christian Raus brauchte die Truppe nicht durcheinander und jetzt wollte man erst recht den Sieg für den Coach holen. Allen voran war es nun Jamie Kohn, der dem Spiel unter den Augen von Assistant Coach Dusko Stojakovic spürbar seinen Stempel aufdrückte und alleine in der zweiten Halbzeit 28 seiner insgesamt 36 Punkte machte. Beim Stand von 69:48 ging es somit in das letzte Viertel. Der Sieg war zwar zu dieser Zeit nicht mehr wirklich in Gefahr, doch die Salzburger nahmen das Spiel dann phasenweise etwas zu locker und ermöglichten den Mistelbachern noch einige einfache Punkte. Letztendlich behielt man aber die Oberhand und hat somit auch das direkte Duell für sich gewonnen, da man letzte Woche in Mistelbach mit nur zehn Punkten Differenz verloren hatte.

"Endlich haben wir wieder so Basketball gespielt, wie wir es eigentlich können! Heute haben alle Spieler ihren Beitrag geleistet und wenn das so klappt, dann sind wir eine sehr gefährliche Mannschaft!", freut sich Headcoach Christian Raus über den Sieg.

In der Tabelle wandert die BBU Salzburg durch den Sieg allerdigns nur einen Platz nach oben, denn auch der direkte Konkurrent Basket Flames konnte einen überraschenden Sieg gegen die Mattersburg Rocks einfahren und die Wörthersee Piraten hatten spielfrei. Zur Tabelle geht´s hier.

Viertel: 20:18, 25:9, 24:21, 33:26
Top Scorer BBU: Jamie Kohn 34, Nagy 17, Rattey 12

Please reload