• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Kampf um den Playoff-Einzug nimmt Fahrt auf

January 7, 2016

Die Weihnachtspause ist vorbei und der Ernst des Basketballlebens beginnt wieder. Kommenden Samstag gastiert mit den Dornbirn Lions das Tabellenschlusslicht in Salzburg (19:30) und mit ihnen auch Ex-Headcoach Dejan Ljubinkovic und Ex-Kapitän Fabio Thaler.

 

Fabio Thaler und Dejan Ljubinkovic - letztes Jahr noch auf Seiten der BBU, am Samstag
erstmals als Konkurrenten in der SH Alpenstraße.


Seit Ljubinkovic in Dornbirn das Ruder vor wenigen Monaten übernommen hat, befinden sich die Lions deutlich im Aufschwung, auch wenn sie trotzdem erst einen Sieg verbuchen können. Der Playoff-Einzug wäre für die Vorarlberger daher nur mit einem absoluten Wunder zu realisieren, das macht sie aber umso gefährlicher. Denn die Mozartstädter haben im Gegensatz dazu noch realistische Chancen auf einen Playoff-Platz und daher liegt der Druck am Samstag bei den Salzburgern.

Entscheidend über Sieg oder Niederlage wird vor allem sein, wie man Point Guard Tobias Stadelmann und Center Mario Tobar Ruiz unter Kontrolle bringt. "Wir haben kürzlich Mistelbach geschlagen und gegen Mattersburg lange mitgehalten, wir können also mit schwierigen Spielen und guten Spielern umgehen. Wenn wir uns auf unsere Stärken besinnen, dann sollte ein Sieg möglich sein!", so BBU-Headcoach Christian Raus. Dieser kann am Samstag fast auf den kompletten Kader zählen. Nur Jozef Krajco, der sich in der letzten Partie einen Muskelfaserriss zuzog, ist noch fraglich.


Statistiken beider Teams im direkten Vergleich finden Sie hier.

Please reload