• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Gute Lehrstunde vor wichtigem Heimspiel

November 7, 2016

Mit einer klaren 96:67 Niederlage musste die BBU Salzburg gestern die Heimreise antreten. Gegen die Dragons aus St. Pölten konnte man nur ein Viertel mithalten.

 

 Die Teamchemie stimmt bei der BBU


Jede Niederlage schmeckt bitter, doch wenn der Gegner einfach besser ist, lässt es sich leichter akzeptieren. Eine dieser Niederlagen kassierte die Basketballunion Salzburg gestern in gegen die Chin Min Dragons. Die ersten zehn Minuten verliefen dabei noch fast ausgeglichen. Zwar trafen die Gastgeber sofort hochprozentig und versenkten in den ersten 2:30min vier Dreipunkter, doch die BBU ließ sich vorerst nicht abschütteln und blieb bis Viertelende auf 30:26 dran. Schon im zweiten Abschnitt machten die Gastgeber den Sack aber schon so gut wie zu und es war vor allem Center Eric Schranz, der den Salzburger Probleme bereitete. So konnten sich die Niederösterreicher bis zur Halbzeit auf 50:36 absetzen. In der zweiten Hälfte gaben die Dragons zu Beginn noch einmal richtig Gas und legten ordentlich vor und durch die große Differenz konnten beide Teams im letzten Viertel u.a. vermehrt ihre Youngsters aufs Parket lassen.

"St. Pölten möchte nicht umsonst aufsteigen und das war heute eine gute Lehrstunde vor dem wichtigen Heimspiel gegen Villach kommenden Samstag. Dort brauchen wir jede Unterstützung um endlich den ersten Heimsieg einfahren zu können!", erklärt Obmann Harald Bründlinger.


Viertel: 30:26, 20:10, 27:12, 19:19
Top Scorer BBU: G. Sanchez 16, D. Oluic 13, V. Sermokas 11

Die Statistik zum Spiel gibt´s hier.

Please reload