• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Playoff-Einzug trotz Niederlage

March 12, 2017

Nach einer guten ersten Halbzeit setzte es für die Basketballunion Salzburg gestern schießlich noch eine klare 51:74 Niederlage gegen die Mattersburg Rocks. Der Playoff-Einzug ist aufgrund der zeitgleichen Niederlage der Basket Flames trotzdem gelungen.


Vor lautstarker Kulisse trat die BBU Salzburg gestern in der SH Alpenstraße gegen die Mattersburg Rocks an. Gegen den Serienmeister von 2012, ´13 und ´14 konnten die Hausherren zu Beginn gut mithalten und beide Teams tasteten sich in den ersten punktearmen Minuten ab. Mit der Sirene versenkte Georg Lampl den Ball schließlich zum 15:15 Viertelstand. Im zweiten Abschnitt ging es deutlich ruppiger zur Sache und die Salzburger spielten stärker auf. Meist nur durch Fouls zu stoppen verlegten die Mozartstädter jedoch wichtige Freiwürfe, konnte aber trotzdem mit einem hauchdünnen 31:28 Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Die Energie schien die BBU nach der Pause aber an die Gäste aus dem Burgenland abgegeben zu haben, denn diese starteten fulminant mit einem 9:0 Lauf ins dritte Viertel. Den Hausherren schien ihrerseits nichts mehr zu gelingen und so konnten die Rocks Punkt um Punkt den Vorsprung deutlich zum 39:58 ausbauen, bevor es ins letzte Viertel ging. Das Spiel war zu dem Zeitpunkt aber schon entschieden und die Mozartstädter konnten den Rocks bis zum Endstand von 51:74 nicht mehr gefährlich werden.

"Unser drittes Viertel war katastrophal und mit 21 Ballverlusten und einer schlechten Freiwurfquote kann man gegen so ein starkes Team ohnehin nicht gewinnen. Trotzdem haben wir in der ersten Hälfte gezeigt was in uns steckt und vor allem in der Verteidigung oft gute Arbeit gemacht. Das müssen wir aber mehr als zwei Viertel schaffen, wenn wir in den Playoffs eine Chance haben wollen", so Obmann Harald Bründlinger.

Da die Basket Flames gestern ihre Partie gegen die Timberwolves verloren haben ist der Playoff-Einzug für die Basketballunion nach der Saison 14/15 fix. Dort wird man höchstwahrscheinlich auf die bärenstarken Mistelbach Mustangs treffen und schon jetzt gilt es sich dafür vorzubereiten. Sollte alles glatt laufen, wird auch Vilius Sermokas nach seinem Leistenbruch zum Playoffbeginn am zweiten Aprilwochenende wieder zur Verfügung stehen. Das Viertelfinal-Heimspiel wird auf jeden Fall am 15.04. um 18:30 Uhr im Sportzentrum Nord stattfinden.


Viertel: 15:15, 16:13, 8:30, 12:16
Top Scorer BBU: G. Sanchez 20, D. Oluic 11, G. Lampl 8

Die volle Statistik gibt´s hier.
 

Please reload