• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Ziel: Sieg in Wien trotz Ausfall

October 13, 2017

Kommenden Sonntag bestreitet die BBU Salzburg auswärts in Wien ihr viertes Saisonspiel. Mit dem ersten Sieg möchten die Salzburger den durchwachsenen Saisonstart wett machen.

 

 Wird am SO wohl nicht zum Einsatz kommen: Guillermo Sanchez.


Den ersten Saisonsieg gegen die Basket2000 Warrios einzufahren wird keine leichte Aufgabe für die Truppe rund um Coach Mitchell. Top Scorer Guillermo Sanchez hat sich im letzten Spiel gegen Mistelbach die Nase gebrochen und noch ist fraglich, ob ein Einsatz am Sonntag möglich sein wird. Derzeit wird grundsätzlich geklärt, ob eine OP aktuell nötig ist oder nicht.

Abgesehen davon hat sich die BBU - trotz der drei Niederlagen - großteils gut präsentiert. Das jüngste Team der Liga hat gegen alle drei Konkurrenten phasenweise mehr als guten Basketball gezeigt, es fehlt schließlich aber immer die Routine um eine Führung auch bis Spielende zu halten. Das soll sich in Wien nun ändern, doch die Warriors werden es den Mozartstädtern wohl schwer machen. Die Jungs rund um Coach Zeljko Racic ist bekannt für ihre physische Spielweise und besonders der routinierte Center Marko Moric sorgt für Punkte unter den Brettern.

Dennoch rechnet sich die Basketballunion am Sonntag realistische Chancen für einen Sieg aus und hätte sich die Punkte und etwas Spielglück nach der bisherigen Leistung auch verdient. Coach Mitchell zur bevorstehenden Partie: "Letztes Wochenende haben wir trotz Niederlage einen großen Schritt nach vorne gemacht. Jetzt wird es Zeit den nächsten Schritt zu machen.“ 

Die Teams im direkten Vergleich gibt´s hier.

Please reload