• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Nach Cuppleite folgt St. Pölten

November 2, 2017

Nach der gestrigen 71:89 Cuppleite gegen die Mattersburg Rocks folgt kommenden Samstag (18:30) mit dem UBC St. Pölten der nächste Brocken.

 

 Der Ausfall von Dusan Oluic schmerzt nicht nur in der Defense.


Eiskalt war gestern nicht dur die Sporthalle Alpenstraße, sondern auch das Teamplay der BBU. Phasenweise konnte man mit den Mattersburgern zwar erneut gut mithalten, am Ende verlor man aber deutlich. Schon kommenden Samstag kann man es in der regulären Saison gegen St. Pölten besser machen, auch wenn das natürlich keinen Deut leichter wird. Der Tabellensechste ist auch diese Saison wieder im erweiterten Favoritenkreis auf den Titel und das Team zählt zu den erfahrensten der Liga. Mit Spielern wie Speiser, Bauch oder Böck haben die Niederösterreicher einige Basketballer um bzw. jenseits der 30 Jahre im Kader. Das macht die Truppe aber umso stärker und in der Vergangenheit gabe es für die Salzburger kaum ein Mittel gegen diese geballte Routine.

Der verletzungsbedingte Ausfall von Dusan Oluic macht die Sache nun nicht leider, denn speziell in der Defense fehlt nun ein wichtiger Faktor. Trotzdem wird man auf Seiten der Salzburger in der SH Alpenstraße erneut alles geben, um die St. Pöltner ordentlich unter Druck zu bringen, denn zwei Punkte würden der Moral der BBU mehr als gut tun.

Die Teams im direkten Vergleich gibt´s hier.

Please reload