• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

"Kärnten-Wochen" starten in Villach

November 23, 2017

Kommenden Sonntag bricht die BBU Salzburg zu den Villach Raiders auf. Um 17 Uhr trifft man auf die derzeit Achtplatzierten Kärntner, die diese Saison erneut mit einem halberneuerten Kader aufwarten.

 

 Noch ist das Gewinner-Rezept noch nicht gefunden


Der Basketballunion Salzburg stehen nun wichtige Wochen bevor: Zuerst heißt der Gegner Villach Raiders, danach ebenfalls auswärts im letzten Spiel der Hinrunde und danach vor heimischen Publikum im ersten Spiel der Rückrunde jeweils KOS Celovec. Eröffnet werden die "Kärnten-Wochen" nun mit den Raiders und ihrem teilweise unbekannten aber sicherlich starken Kader.

Auf jeden Fall wird es erneut ein Spiel der Gegensätze sein, wenn die Villacher mit einem Altersschnitt in den späten Zwanzigern auf die junge BBU treffen. Die neuen Legionäre Kolarevic und Julevic haben sich mittlerweile gut ins Team der Raiders eingefügt und mit den Routiniers Primc und Finzgar wird es für die Salzburger eine harte Aufgabe. Nach wie vor muss Headcoach Aaron Mitchell auf den verletzten Dusan Oluic verzichten und auch die Ausgangslage ist klar: aus den nächsten drei Spielen sollten zwei Sieg geholt werden, ansonsten ist die Teilnahme am neuen Play Down mehr als realistisch.

Headcoach Mitchell zur bevorstehenden Partie: "Wir müssen auf einem sehr hohen Level und ohne Fehler spielen, um dieses Spiel gewinnen zu können!"

Beide Teams im direkten Vergleich gibt´s hier.

 

Please reload