• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Erneut knappe Niederlage zum Rückrundenstart

December 10, 2017

Auch das erste Spiel der Rückrunde zeigte ein bekanntest Bild: die BBU Salzburg ging gegen KOS Celovec gestern knapp mit 77:81 als Verlierer vom Feld. Damit war das diese Saison bereits die fünfte Niederlage mit fünf oder weniger Punkten Differenz.

 

Das jüngste Team der Liga hat diese Saison viele knappe Niederlagen zu verdauen


Von Beginn an war auf Seiten der Salzburger der Wurm drin. Die Mozartstädter fanden keinen Rhythmus, foulten viel und schickten die Klagenfurter damit früh an die Linie. Diese verwerteten ihre Freiwürfe aber nicht gut, trafen dafür aber umso besser von außen. Stand nach zehn Minuten: 17:23. Im Zweiten Viertel wurde es aus Sicht der Basketballunion nicht besser. Zwar gelangen immer wieder Ballbesitze durch energische Defense, trotzdem kam KOS oft zu sehr einfachen Punkten und zog von Minute zu Minute davon, Halbzeitstand 34:53.

Nach der Pause lief es für die Truppe rund um Headcoach Aaron Mitchell deutlich besser. Durch energische Defense und bessere Offense gelangen sehenswerte Körbe, trotzdem verlor man zu oft noch einfach den Ball und konnte sich nur wenig auf 52:69 annähern. Im vierten Viertel ginge es die ersten sieben Minuten gleich dahin, doch plötzlich erwachte noch einmal Feuer bei den Salzburgern und KOS wurde etwas nervös. Wichtige defenisve Stopps und gute Offensivaktionen ließen die Fans noch einmal hoffen, als man wenige Sekunden vor Ende plötzlich auf 74:79 heran kam. Die Zeit lief jedoch gegen die Hausherren und schließlich musste man mit 77:81 als Verlierer vom Feld gehen.

"Wir haben die erste Halbzeit komplett verschlafen, so kann man kein Spiel gewinnen", erklärt Obmann Harald Bründlinger nüchtern.

Viertel: 17:23, 17:30, 18:16, 25:12
Top Scorer BBU: Jimenez 17, Milovac 15, Sanchez 14

Die volle Statistk gibt´s hier.

 

Please reload