• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Kantersieg gegen dezimierte Wiener

January 21, 2018

Mit 91:59 feierte die BBU Salzburg gestern einen Kantersieg gegen die Basket2000 Warriors. Der hohe Sieg gegen die dezimierten Wiener rückt die Basketballunion auch im direkten Verhältnis nach vorne.

 

 Christian Joch erzielte mit 20 Punkten (8/12, 67 % FG) sein Career-High


Unerwartet reisten die Bundeshauptstädter nur mit fünf Spielern an, trotzdem war von Beginn an Vorsicht geboten. Gerade vermeintlich leichte Spiele sind es oft nicht und das sahen die 200 Fans auch in den ersten Minuten. Zwar lag die Basketballunion, die Youngster Tepic vorgeben musste, von Anfang an vorne, doch es gelang vorerst nicht, sich gegen die treffsicheren Wiener entscheidend abzusetzen. Zum Viertelende leuchtete es 24:16 von der Anzeigetafel. Im zweiten Viertel schlichen sich bei den Hausherren dann leichte Fehler ein, die von den Warriors im Gegenzug zu leichten Punkten verwertet wurden. Plötzlich waren die Wiener auf 31:27 dran und Coach Mitchell bat sein Team zur Besprechung. Danach lief es wieder besser und zur Halbzeit verabschiedete man sich mit 47:32 in die Kabine.

Im dritten und vierten Viertel ging den Warriors mehr und mehr die Luft aus und die BBU konnte ihren Vorsprung ohne große Gegenwehr kontinuierlich ausbauen. Vor allem jenseits der Dreierlinie gelang mit 14/29 ein starker Auftritt und am Ende gingen die Salzburger als deutlicher Sieger vom Feld.

"Wir haben den Sieg heute unter den Umständen natürlich erwartet, aber Hut ab vor den Wienern, die lange hart gekämpft haben. Viele Dinge haben gut geklappt, aber nach wie vor haben wir  zu viele leichte Ballverluste", kommentiert Obmann Harald Bründlinger.

Mit dem Sieg zieht die BBU Salzburg im direkten Verhältnis an den Warriors vorbei und rückt damit auch einen Tabellenplatz nach oben. Das kommende Wochenenden ist aufgrund des "ALL STAR DAY" spielfrei, danach geht es auswärts gegen Mattersburg.


Viertel: 24:16, 23:16, 28:12, 16:15
Top Scorer BBU: Sanchez 24, Joch 20, Milovac 13

Die volle Statistik gibt´s hier.

 

Please reload