• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Geschwächt zum Tabellendritten

February 16, 2018

Kommenden Sonntag tritt die BBU Salzburg die Reise nach St. Pölten zum Tabellendritten an. Nach wie vor wird man nicht

vollzählig antreten können.

Die Vorzeichen sind schwierig: Sergio Jimenez muss aufgrund seiner Verletzung noch geschont werden und Julian Haas sowie Danilo Tepic sind aufgrund von Krankheit fraglich. Die gute Nachricht ist, dass Dusan Oluic zumindest kurzzeitig wieder eingesetzt werden kann. Gegen die Niederösterreicher ist es aber auch ohne Kaderprobleme schon schwer genug.

Mit 13/5 sitzen sie aktuell auf dem dritten Tabellenplatz und haben mit Martin Speiser nach wie vor einen der dominantesten Spieler der Liga in ihren Reihen. Größte Stärke des UBC ist aber die tief besetzte Bank, die Spielerwechsel ohne großen Qualitätsverlust ermöglicht.

Zwar hat die BBU Anfang November in Salzburg nur knapp mit 76:79 verloren, auswärts wird es aber deutlich schwieriger mitzuhalten: "Unsere Ausfälle schmerzen uns natürlich und auswärts war es schon immer schwer gegen St. Pölten. Trotzdem werden wir Gas geben und den UBC so lange wie möglich ärgern!", erklärt Obmann Harald Bründlinger.


Die Teams im direkten Vergleich gibt´s hier.

 

Please reload