• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Gelingt die Revanche vor heimischen Fans?

April 11, 2018

­

­

­

­

­

Nach der knappen 74:71 Niederlage auswärts gegen KOS Celovec gastieren die Kärntner diesen Samstag in der Sporthalle Alpenstraße (18:30).
 

Voller Einsatz wird nicht nur von Coach Aaron Mitchell gefordert sein


Noch ist der Kampf im Playdown recht spannend. KOS ist mit insgesamt drei Siegen schon so gut wie durch, braucht aber noch ein Erfolgserlebnis, um sicher durch zu sein. Die Basketballunion Salzburg möchte das zumindest diesen Samstag verhindern, denn mit einem dritten Sieg im Playdown wären auch die Salzburger dem Klassenerhalt schon äußerst nahe.

Letzten Samstag waren es vor allem die eigenen Fehler der Salzburger, die den möglichen Auswärtserfolg verhinderten. Allerdings haben die Klagenfurter mit Ziga Ercujl bekannterweise auch einen der besten Point Guards der Liga in ihren Reihen, der nur schwer unter Kontrolle zu bringen ist. Gemeinsam mit seinem slowenischen Landsmann Vjeran Soldo, der mit 208cm ebenso gefährlich ist, bilden sie das "Haupt-Duo" der Kärntner.

Ein Sieg würde den Mozartstädtern wie gesagt schon sehr gut tun  - ein Sieg mit mehr als drei Punkten Differenz noch besser. Dann wäre die BBU nämlich im direkten Verhältnis vor KOS und vom ersten oder mindestens zweiten Tabellenplatz im Playdown kaum mehr zu verdrängen.

"Wir wollen zuhause gewinnen und brauchen maximale Konzentration über 40 Minuten", stellt Coach Mitchell fest.


Die Teams im direkten Vergleich gibt´s hier.

Playdown-Termine:

SA 17.03., 18:30, BBU vs. B2000 96:40
SA 24.03., 18:00, Piraten vs. BBU 84:92
SA 07.04., 17:00, KOS vs. BBU 74:71
SA 14.04., 18:30, BBU vs. KOS
SA 21.04., 16:00, B2000 vs. BBU
SO 29.04., 17:00, BBU vs. Piraten (Liefering)

­

­

­

­

­

­

Please reload