• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

U19 überrascht und überzeugt!

October 18, 2018

Die U19 der BBU Salzburg empfing am Mittwoch im ersten Heimspiel der oberösterreichischen Liga die Young Devils aus Linz. Dabei erwischten die Gäste den besseren Start. Die Verteidigung der BBU funktionierte noch nicht so rund; zwar zwang man die Linzer zu vielen Fehlern, dennoch ging das erste Viertel mit 6:18 an die Oberösterreicher. Im zweiten Viertel wachten die Salzburger dann allmählich auf und fanden, angepeitscht von ihrem Trainer Ljubinkovic, endlich ihr Spiel. Durch enge Defense wurde der Gegner weiter zu Fehlern gezwungen und schnelle Gegenangriffe unterbunden. Die BBU erkämpfte sich somit das zweite Viertel klar und ging mit einer knappen 27:26-Führung in die Pause. Das Spiel wurde nun intensiver, wobei die Salzburger durch Teamarbeit und richtige Anweisungen das Spiel nicht mehr aus der Hand gaben. Entscheidend konnte man sich in den letzten drei Spielminuten absetzen, auch dank Nervenstärke an der Freiwurflinie. Am Ende war die BBU Salzburg das bessere Team und gewann verdient mit 63:53.

 

„Sich die Führung zu erarbeiten und diese dann gar zu halten ist nicht einfach, vor allem für so junge Spieler. Coach Ljubinkovic verlangt ihnen viel ab, und natürlich liegt noch viel Arbeit vor uns. Aber man sieht schon jetzt eine Entwicklung. Gratulation an den Trainer und das Team!“, so Teammanager Randolph Jordan.

 

Endstand: 63:53 (6:18/27:26/44:40)

Beste Werfer BBU: Muscas (20), Kitic (17)

Beste Werfer Linz: Zingfa (19), Wanjala (12)

 

Please reload