• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Sonntag erstes Heimspiel der BBU Salzburg!

October 19, 2018

Am Sonntag (21.10.18) um 17 Uhr geht es endlich wieder rund in der Sporthalle Alpenstraße! Dann gastiert der Tabellendritte der Vorsaison, der UBC St. Pölten.

 

Einen Auftakt nach Maß in die neue Saison erlebte die BBU Salzburg letztes Wochenende bei Deutsch Wagram. Mit 69:87 ging man als klarer Sieger vom Platz. Das dürfte am Sonntag gegen den mehrmaligen österreichischen Meister UBC St. Pölten nicht so einfach gelingen. Die Dragons haben auch ihr erstes Spiel gegen BBC Nord nach starkem Finish gewonnen. Die Niederösterreicher sind eine sehr erfahrene Mannschaft, die vom ehemaligen Nationalspieler Speiser angeführt wird. Letztes Jahr gewann St. Pölten beide Begegnungen gegen Salzburg, wobei wir das Heimspiel nur knapp mit 76:79 verloren haben.

 

Auf Djorde Djordevic muss man noch verzichten. Aber wenn die Physiomaßnahmen weiterhin so gut greifen, dann könnte Mladen Perak sein Saisondebüt geben. Die Einsatzmöglichkeit der Kooperationsspieler aus Wels sowie von Rahinovic sind fraglich. Wir erhoffen uns natürlich trotzdem einen Sieg, der mit Unterstützung unserer Fans durchaus möglich ist. Coach Mitchell warnt aber vor den Gästen: „Das ist für uns ein wichtiges Spiel; wir werden sehen, wo wir im Vergleich zu einem der Topteams der Liga stehen. Wir müssen uns über die gesamte Spielzeit konzentrieren.“ Bereits im ersten Spiel bewies die BBU, dass sie über genügend Power in der Offensive verfügt – gegen St. Pölten wird eine Steigerung in der Verteidigung notwendig sein. Wenn die BBU die Spielintensität über die gesamte Zeit hoch halten kann, ist ein Sieg für Joch, Sánchez (beide lieferten ein Double-Double im letzten Spiel ab) & Co möglich. Gegen das aggressive Pressing von St. Pölten wird die große Übersicht und Ruhe von Milovac und Tepic im Aufbau gefragt sein.

 

 

Für unsere Fans haben wir uns auch ein paar Dinge ausgedacht, damit das Spielerlebnis noch intensiver wird:

 

- Beim Sprungball stehen ALLE so lange bis wir den ersten Korb erzielen

- Wenn wir einen Dreier treffen, dann zeigen alle die Drei

- Beim Freiwurf klatschen wir alle gemeinsam synchron 2x wenn er drin ist, 1x wenn er daneben geht

- Gibt es den Hubschrauber eigentlich noch?...

Please reload