• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

BBU Salzburg wittert Revanche gegen BBC Nord

January 30, 2019

Am Samstag will die BBU Salzburg ab 19:30 Uhr in der Sporthalle Alpenstraße in der zweiten Basketball-Bundesliga Revanche nehmen für die knappe Niederlage im Hinspiel.

 

Trotz der vergangenen Niederlagen ist die Stimmung positiv bei der BBU Salzburg. Zuletzt konnte man gegen starke Gegner eine aufsteigende Formkurve aufzeigen. Auch gegen den Tabellenführer konnte man vergangene Woche in einem hitzigen Spiel eine über weite Teile gute Leistung zeigen, auch wenn kleinere Unkonzentriertheiten am Ende den Sieg kosteten.

Deshalb verlor man auch das Hinspiel beim BBC Nord aus Eisenstadt in der Hinrunde. In der Verlängerung musste man sich aufgrund zu vieler Fehler und einer zu späten Leistungssteigerung geschlagen geben. Nun will man Wiedergutmachung vor heimischer Kulisse betreiben, will man die Playoff-Chance noch wahren. Dafür gilt es nicht nur den Ex-Spieler der Basket Flames unter Kontrolle zu halten, sondern besonders Hegedüs als drittbesten Rebounder der Liga vom Korb fernzuhalten.

 

"In den letzten beiden Spielen haben wir gezeigt, dass wir defensiv brauchen, um am Wochenende zu gewinnen. Dafür müssen wir aber auch offensiv abliefern", so Headcoach Aaron Mitchell. Für Obmann Dusko Stojakovic ist klar: "Es zählt nur ein Sieg."

 

Bei der BBU Salzburg sind alle Spieler fit. Auch die Kooperationsspieler aus Wels sind wieder mit dabei. Wenn die Salzburger offensiv konzentrierter sind und Mitchell das Team auch am Samstag so tragen kann, dann darf man auf den Pflichtsieg hoffen.

Please reload