• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

BBU Salzburg beginnt mit Saisonvorbereitung

August 12, 2019

Am Montag startete die Basketballunion Salzburg mit der Vorbereitung in die nächste Saison in der neu organisierten zweiten Basketball-Bundesliga.

Die BBU Salzburg macht sich bereit für die neue Saison. Nach einem Wechsel an der Spitze des österreichischen Basketballverbands und der damit verbundenen Neustrukturierung der ersten beiden Ligen will die BBU erneut angreifen, diesmal aber über ein Strohfeuer hinauskommen. Die Playoffs sind das ausgerufene Ziel, welches unter dem neuen Headcoach Dejan Ljubinkovic - wie vor drei Jahren mit ihm als Trainer - wieder erreicht werden soll.

Die Mozartstädter konnten trotz dem Antritt in die Abstiegsrunde einen Großteil der Mannschaft halten: Kapitän Mouratoglou und Co-Kapitän Joch, sowie die langjährigen Stützen Sánchez, Oluic und Milovac. Auch an Bord bleiben der Wiener Perak und der junge Sahinovic. Dazu wird die Kooperation mit den Raiffeisen Flyers Wels fortgesetzt, wobei der ehemalige U18-Nationalspieler Tepic eine größere Rolle übernehmen soll. Selbiges gilt für den wiedergenesenen U18-Nationalspieler Jakupovic. Ob noch weitere junge Welser Kooperationspieler im Kader stehen werden, wird nach der Vorbereitung entschieden. Auf jeden Fall neu im Team sind der 19-jährige Timo Axmann, der flinke Japaner Kazuhiko Yokoyama, sowie der 15-jährige Leistungszentrumsspieler Tobias Korn.

Weitere Kandidaten um die Kaderplätze sind zusätzliche Spieler aus der eigenen U19 wie Zwifl, Jeremic oder Muscas. Auch im Rennen sind Routinier Mucha, sowie junge Welser Kooperationsspieler. Die BBU wird in den nächsten Wochen noch einzelne Kandidaten in Probetrainings sichten. Bis dahin sollte auch der nächste Schritt von Adrian Mitchell geklärt sein, der wahrscheinlich ins Ausland, oder in die erste Liga wechseln wird.

 

BBU-Obmann Dusko Stojakovic freut sich auf den Beginn der Saisonvorbereitung: „Wir haben die Stützen der Mannschaft gehalten und schnelle und junge Leute in die Mannschaft geholt. In den nächsten Wochen werden wir hoffentlich noch einen jungen Zugang präsentieren können und auch über den nächsten Schritt von Adrian berichten können. Wenn wir gut trainieren und alle in eine Richtung ziehen mit viel Disziplin, Leidenschaft und harter Arbeit , dann bin ich überzeugt, dass wir mit dem Team packende Spiele für unsere Fans bieten und positive Ergebnisse abliefern werden.“

 

„Wir haben viel Arbeit vor uns. Wir wollen in der Vorbereitungsphase primär die Identität der Mannschaft erarbeiten. Dabei stehen uns auch einige gute Testspiele bevor. Das wird einen spannende Phase“, so Headcoach Ljubinikovic.

 

Die BBU freut sich bekanntgeben zu können, dass sätliche Spiele der Saison live im Internet gestreamed werden. Gleichzeitig wollen wir auf die anstehende Verlosung des Hauptsponsorpakets hinweisen, zu der alle Firmen, Organisationen, Selbstständige und Privatpersonen eingeladen sind. Für nur 200,50€, angelehnt an das Gründungsjahr 2005 der BBU, kann ein Los erworben werden, zu dem garantiert vier Saisonkarten gehören. Alle Infos gibt es nachzusehen auf http://www.bbu-salzburg.at/sponsorverlosung-19-20

 

In der Vorbereitung wird die BBU Salzburg gegen Teams aus Ungarn, Kufstein, Wels, sowie gegen den FC Bayern Basketball testen. Über aktuelle Infos werden wir auf unseren Medienkanälen informieren. Am 31.08. findet zudem eine Pressekonferenz statt - vor dem Vorbereitungsspiel gegen Kufstein – bei dem Trainer, Kapitän, Presse und Obmann zur Verfügung stehen werden für Fotos und Fragen zur neuen Saison.

 

Am 21.09. steigt dann das erstes Saisonspiel in Dornbirn. Zuhause wird die Saison vor dem ersten Heimspiel am 28.09. gegen den Meister Jennersdorf im Rahmen eines Eröffnungstages gefeiert. Dort wird die neue Damenmannschaft im Vorfeld antreten, zudem gibt es ein tolles Programm für Erwachsene und Kinder.

Please reload