• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Ligen bleiben unverändert

March 24, 2020

In der nächsten Saison wird sich die Liga unverändert zeigen - zumindest was das Teilnehmerfeld anbelangt. Das gab der ÖBV am Dienstag bekannt.

 

Fotocredit: #SalzSport 

Nachdem durch die Corona-Krise nicht nur die Trainings pausieren, sondern auch die Profiligen ihre Saisonen für beendet erklärt haben, hat der Österreichische Basketballverband ÖBV) eine sportliche Entscheidung getroffen. So werden keine Mannschaften der ADMIRAL Basketball Superliga, Basketball Zweite Liga, und Basketball Damen Superliga die Liga wechseln. Kurzum: es gibt keine Auf- und Absteiger.

 

„Die aktuelle Krise hat unsere Basketball-Saison zu einem abrupten Ende gebracht. Dadurch fehlt uns jegliche sportliche Grundlage für die Erstellung einer Endtabelle. Im Sinne der sportlichen Fairness sehen wir daher keine andere Möglichkeit, als jegliche sportliche Entscheidung für diese Spielzeit auszusetzen“, erklärt Tomas Kanovsky, Geschäftsführer der Basketball Superliga GmbH. Auch eine Adaptierung der Durchführungsbestimmungen wird überlegt.

 

Sollten alle Lizenzanträge positiv beurteilt werden, dann bleiben auch die Vienna D. C. Timberwolves mit Ex-BBUler Lukas Reichle fix erstklassig. Ihr Farmteam - die Union Deutsch Wagram Alligators - würden zweitklassig bleiben. Selbiges gilt dann auch für die Mattersburg Rocks, die nach einem verkorksten Saisonstart trotz Spitzenposition am Ende des Grunddurchgangs das sportliche Aufstiegsrecht erkämpft haben.

 

Die BBU Salzburg bereitet sich nach dem vorzeitigen Saisonende bereits bestmöglich auf die neue Saison vor. "Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise machen wir uns schon Überlegungen zur nächsten Saison in allen Belangen. Besonders organisatorisch wollen wir einige Dinge verbessern. Sportlich werden wir gemeinsam mit den Spielern Gespräche führen und versuchen, baldmöglichst am Kader zu basteln. Jetzt müssen wir aber erstmal gemeinsam durch diese für alle schwierige Zeit und auf unser aller Gesundheit achten", so Pressebeirat Lorenz Ruppert.

 

Die BBU Salzburg wünscht allen Falken, Jungfalken und UnterstützerInnen alles Gute in den nächsten Wochen!

Please reload