• Facebook - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

Miksch verstärkt die BBU Salzburg

June 18, 2020

Nach dem Verbleib einiger Stammkräfte ist nun auch der erste Neuzugang in trockenen Tüchern: Raphael Miksch ehemaliger U18-Nationalspieler, verstärkt die BBU Salzburg.
 

Fotocredit: #SalzSport

Nach dem Verbleib von Kapitän Luka Milovac und Salzburger Urgestein Christian Joch - neben Trainer Dejan Ljubinkovic - ist die Basketballunion Salzburg aber auch auf der Suche nach frischem Wind, um endlich wieder die Play-Offs zu erreichen. Fündig wurde man in Kufstein: Raphael Miksch wird die Salzburger Falken auf der Jagd nach den Play-Offs in der "Basketball Zweite Liga" unterstützen.
Nach guten Gesprächen mit dem Verein zeigte sich der Aufbauspieler begeistert von der Spielphilosophie, mit der er sich gut identifizieren kann: schnell aggressiv, lästig sein. Da passt der Teamplayer, der seinen Spielstil als sehr physisch beschreibt, perfekt ins Team.
Erfahrung bringt er mit aus seinen Stationen bei München in der ersten Regionalliga, aus Kufstein, sowie aus seiner Zeit im U18-Nationalkader. Für die nächste Saison will er sich persönlich weiterentwickeln und in den Play-Offs für die ein oder andere Überraschung sorgen.
Dies wird in der SH Alpenstraße stattfinden, welche derzeit renoviert wird. Dann hoffentlich wieder mit Fans und ohne Corona-Regelungen: "Die Fans und ihre Unterstützung brauchen wir, denn ohne sie macht es einfach keinen Spaß. Deshalb freue ich mich auf die neue Saiso; ab Oktober werden wir die Halle zum Kochen bringen."

Please reload